Drucken

Moderne, freundliche Appartments zum Wohlfühlen

Das Stadtdomizil wurde 2002 erbaut und erfüllt ganz individuelle Wohn- und Pflegewünsche.
Die großzügigen Einzel- und Doppel-Appartements haben viel zu bieten:

  • Vorrangig Einzelzimmer, einige Doppelzimmer
  • Schwellenfreiheit auch für Rollstuhl und Rollator
  • barrierefreie Duschbäder mit genug Bewegungsfreiheit
  • elektrisch verstellbare Pflegebetten
  • viel Raum für eigene Möbelstücke
  • TV-, Kabel- und Telefonanschluss, moderne Schwesternrufanlage

Das Stadtdomizil bietet:

  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeit- oder Urlaubspflege
  • Anschlusspflege nach einem Krankenhausaufenthalt
  • Besondere Umsorgung und Pflege von Menschen mit Demenz

Professionell pflegen mit großer Herzlichkeit

Unsere Bewohner fühlen sich hier zu Hause, weil sie sich gut umsorgt wissen. Aber auch, weil sie in ihrer Persönlichkeit wahrgenommen und respektiert fühlen. Im großen Mitarbeiterteam arbeiten überdurchschnittlich viele examinierte Pflegekräfte und geronto-psychiatrisch ausgebildete Fachkräfte. Dabei wird jede Wohngruppe im Stadtdomizil hauptverantwortlich von einer festen Pflegekraft betreut, die selbstverständlich von anderen Mitarbeitern unterstützt wird. Sie ist Ansprechpartnerin und verlässliche Bezugsperson, zu der ein herzlicher, familiärer Kontakt besteht. Für Schmerzpatienten ist in jedem Wohnbereich eine speziell geschulte Pain Nurse zuständig

Übrigens wird niemand in einen festen Zeitrahmen gepresst. Unsere Bewohner behalten liebgewordene Gewohnheiten bei, sei es spätes Aufstehen oder ins Bett gehen, wann es einem beliebt. Das Prinzip der Freiwilligkeit gilt auch für Gruppenaktivitäten, niemand muss mitmachen, ist aber immer willkommen.

Wir ermutigen unsere Bewohner zur Selbstständigkeit. Selbst wenn das An- und Ausziehen, Kämmen und Waschen dann länger dauert, liegt in dieser Unabhängigkeit ein großes Stück Lebensqualität. Pflege heißt hier also immer auch anregen und fördern, wo es möglich ist.

Therapieangebote fördern die Selbstständigkeit

Im Stadtdomizil arbeitet ein großes Team, zu dem Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Heilerzieher, Altentherapeuten und weitere erfahrene Mitarbeiter zählen. Sie alle gewährleisten ein vielfältiges Angebot an unterschiedlichsten Betreuungs- und Therapieleistungen.

  • Kneipp´sche Anwendungen und Hydrotherapie im Wassertretbecken
  • Gerontoschwimmen
  • Seniorengymnastik zur besseren Beweglichkeit  
  • Gedächtnistraining zur Förderung der Konzentration und Aufnahmefähigkeit
  • Kreatives Gestalten zur Förderung vorhandener Fähigkeiten
  • Hunde-Empathie-Therapie - Vitalisierung und Aktivierung im Kontakt mit ausgebildeten Therapiehunden
  • Gemeinsames Musizieren, Tanzen und Singen zur Stärkung der Lebensfreude und vorhandener Fähigkeiten

Das Leben ist bunt!

Unser monatlicher Veranstaltungskalender  ist bunt und abwechslungsreich. Denn Aktivität hält jung, und so beteiligen sich viele unserer Bewohner an dem Freizeitprogramm. In den verschiedenen Wohnbereichen wird gemeinsam gekocht oder gebacken. Es gibt bunte Spiel- und Singabende im schönen Restaurant oder Leserunden, Plauderstunden – auch auf Plattdütsch. Handarbeiten oder Aquarellmalen wird ebenfalls angeboten. Die aktive Gartengruppe plant ihren nächsten Einsatz im Schrebergarten und regelmäßig besucht eine Gruppe das moderne Hallenbad. Über das Jahr verteilt feiern wir diverse Feste und genießen schöne Konzerte, an die sich später alle gerne erinnern. Wir machen regelmäßig Ausflüge oder sogar gemeinsam Urlaub an der See. 

Unser Schrebergarten im Sommer:

Was wir sonst noch zu bieten haben

Unser Küchenteam hat viel zu tun. Täglich werden vier frisch zubereitete Mahlzeiten serviert - und zwar ganz nach Wunsch im Restaurant, im Gemeinschaftsraum des Wohnbereichs oder im eigenen Appartement. Die Speisen sind vitaminhaltig und ausgesprochen lecker. Selbstverständlich bieten wir auch abwechslungsreiche Schon- und Diätkost an. Regelmäßig besuchen unsere Köche mit der mobilen Kochstation die einzelnen Wohnbereiche und kochen vor Ort. Dann durchzieht der Duft von frischen Eierpfannkuchen oder Waffeln die Räume und jeder greift gerne zu.

Wer zwischendurch noch Hunger verspürt, kann im hauseigenen Kiosk Obst, Joghurt oder Süßes bekommen. Im Haus gibt es einen kleinen, gut besuchten Friseursalon, in dem außerdem Pediküre angeboten wird. Im Stadtdomizil sind auch die Mitarbeiter aus den Bereichen Haustechnik, Raumpflege und Wäschepflege fest angestellt. Das bedeutet, dass die Qualität der Arbeit stimmt und die Mitarbeiter geschult sind im Umgang mit älteren Menschen, ihnen also freundlich und mit Respekt begegnen.

Ihre Nachricht an uns

Persönlicher Kontakt

040. 970 70 970

Angela Gutknecht